© LSC Webdesign

NEUESTE TECHNOLOGIE TRIFFT LANGJÄHRIGE ERFAHRUNG

An beiden meiner Standorte in Hamburg, arbeite ich mit Geräten auf dem neuesten Stand der Technik, um Sie voll im Blick zu haben und eine präzise Diagnostik zu gewährleisten. Sie profitieren von meiner langjährigen Erfahrung und Expertise in der Radiologie und der Neuroradiologie. Dabei sind Vertrauen, Verbundenheit und Klarheit meine Werte, auf die ich mein gesamtes Spektrum an Angeboten stütze.

Technische Ausstattung:
3 Tesla – MRT (Magnetresonanztomographie) kurze Tunnellänge von 1,40 cm und den am Markt größten Durchmesser von 70 cm.
MRT , MRT mit großem Durchmesser für Patientinnen und Patienten mit Klaustrophobie, Mamma-MRT, MRT-gestützte Schmerztherapie (PRT)

MAMMADIAGNOSTIK

Speziell zur Brustkrebsvor- und Nachsorge nutze ich die neuesten Bildgebungsverfahren wie das MRT um kleinste Veränderungen sofort im Blick zu haben und so eine optimale Behandlung zu ermöglichen.

Kosten:

MRT Mamma 

900 Euro 

KOPF & NEURORADIOLOGIE

In diesem Bereich betrachte ich das Gehirn, den Schädel und die Wirbelsäule, sowie die Sehbahn und Sinnesorganen im MRT. Abgeklärt werden unter anderem entzündliche Hinerkrankungen, Multiple Sklerose (MS), Schwindel, Tinnitus oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Hypophyse.
Zum Ausschluss und Diagnostik von Gefässerkrankungen, Aneurysmata, Tumoren, Durchblutungsstörungen, Erkrankungen der Hirnnerven. Beurteilung von Neuropathien, Neuralgien, Nervenentzündungen, Kopfschmerzen und Infarktfrühzeichen.

Kosten:

MRT Kopf nativ
MRT Kopf mit Kontrastmittel
MRT Kopf mit Halsangiographie

 

750 Euro
830 Euro
1030 Euro

HALS & WIRBELSÄULE

Zur Abklärung von Schmerzen und Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule ( Halswirbelssäule, Brustwirbelssäule und Lendenwirbelsäule) sowie zur Nachsorge von Traumata, betrachte ich diese Bereiche im MRT medizinisch ganzheitlich. 

Ich beurteile die Strukturen der Halsweichtele , u.A. die Mundbodenstrukturen, die Luftröhre und den Kehlkopf, die Speicheldrüsen mit Speicheldrüsengängen und die Halslymphknoten.

Kosten:

MRT Hals mit Kontrastmittel
MRT Wirbelsäule (HWS, BWS oder LWS)
nativ
MRT Wirbelsäule (HWS, BWS oder LWS) 
mit Kontrastmittel
MRT gesamte Wirbelsäule nativ

 

750 Euro
530 Euro


750 Euro
1000 Euro

KIEFERGELENK

Ein spezieller Fachbereich beinhaltet die CMD – Diagnostik mittels spezieller Kiefergelenksspulen. Hier kann ich u.A. bei rheumatoiden Erkrankungen frühzeitig entzündliche Veränderungen (Arthritis) am Kiefergelenk darstellen oder Ursachen einer Fehlfunktion (Knacken, Kiefersperre, Knirschen – im Sinne einer craniomandibulären Dysfunktion) aufzeigen.

Kosten:

MRT Kiefergelenk nativ
MRT Kiefergelenk mit Kontrastmittel

 

450 Euro
680 Euro

KNOCHEN, GELENKE & MUSKELN

Auch im Bereich der Knochen und Gelenke biete ich Ihnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten, Beschwerden abzuklären und Ursachen für chronische Schmerzen ganzheitlich zu sehen. Hierzu zählen die Betrachtung des muskoskelettalen Systems ( u.a. Schulter, Knie, Hüfte), Rheuma-Diagnostik oder handchirurgische Fragestellungen. Auch Verletzungen der Muskulatur , Muskelrisse oder Zerrungen, Schleimbeutelentzündungen, Sehnenverletzungen u.v.m. können insbesondere bei sportlich aktiven Menschen beurteilt werden.

Kosten:

MRT Becken nativ
MRT Becken mit Kontrastmittel
MRT Gelenk nativ
MRT Gelenk mit Kontrastmittel

 

550 Euro
780 Euro
430 Euro
550 Euro

HERZ & GEFÄSSE

Eines meiner Spezialgebiete ist die Herzbildgebung (kardiale Bildgebung) mittels MRT. Sie macht es möglich Herzkammern, Herzklappen und angrenzende Gefäße genau zu betrachten und so krankhafte Veränderungen frühzeitig zu erkennen. Zudem kann die Herzfunktion beurteilt werden und evtl. Herzmuskelentzündungen, Infarktnarben oder Post-Covid-Veränderungen erkannt werden, teilweise auch ohne Kontrastmittel. In einer Stress-MRT Untersuchung können ein mögliches Infarktrisiko oder bereits bestehende Durchblutungsstörungen beurteilt werden.

Kosten:

MRT Herz ohne Stress 
MRT Herz mit Stress

MRT Gefäße
MRT Becken- und Beingefäße

1300 Euro
1500 Euro

1200 Euro
900 Euro

PRT - SCHMERZTHERAPIE

Mittels der bildgestützten Schmerztherapie ( periradikuläre Schmerztherapie) kann ich ihnen bei Rückenschmerzen die durch Abnutzung der Wirbelsäule, Bandscheibenvorfällen oder Einengungen des Spinalkanals verursacht sind, strahlenfrei Linderung verschaffen. Hierzu werden an der entscheidenden Stelle entsprechende Medikamente eingebracht.

Kosten:

MRT Becken nativ
MRT Becken mit Kontrastmittel
MRT Gelenk nativ
MRT Gelenk mit Kontrastmittel

 

550 Euro
780 Euro
430 Euro
550 Euro

THORAX, BAUCh & BECKEN

Im Bereich der inneren Organe bilde ich die Abklärung der Bauch- und Beckenorgane ab, unter anderem der Leber, der Bauchspeicheldrüse, der Galle mit den Gallengängen sowie der harnableitenden Organe. Hierzu nutze ich die MR-Uropgraphie sowie MRCP. Auch Dünndarmuntersuchungen ( MRT Sellink) führe ich durch, bei z.B. Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

Kosten:

MRT Thorax mit Kontrastmittel
MRT Abdomen nativ
MRT Abdomen mit Kontrastmittel
MRT Oberbauch nativ
MRT Oberbauch mit Kontrastmittel

 

750 Euro
750 Euro
990 Euro
550 Euro
870 Euro

PROSTATA & WEIBLICHE BECKENORGANE

Mit Hilfe hochauflösender multiparametrischer MRT schliessen wir Auffälligkeiten an der Prostata aus und können suspekte Areale genau darstellen. Neben der Beurteilung der weiblichen Geschlechtsorgane ( Eierstock, Gebärmutter) , u.a. bei Kinderwunsch, unklaren Blutungen oder Myomkontrolle biete ich auch die Vermessung des Geburtskanals zur Geburtsplanung an.

Kosten:

MRT Becken nativ
MRT Becken mit Kontrastmittel
MRT Prostata

 

550 Euro
780 Euro
900 Euro

GANZKÖRPER MRT

Für Erwachsene und Kinder biete ich ein Ganzkörper MRT von Kopf, Thorax, Abdomen und Becken an.

Kosten:

MRT Ganzkörper nativ
MRT Ganzkörper mit Kontrastmittel

1300 Euro
1800 Euro

STANDORTE

medneo Diagnostikzentrum
Alter Wall 55
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 87409971

Conradia Radiologie
Falkenried 88
20251 Hamburg
Telefon: +49 40 468636116